APR BRINGT DAS WAS?

Gedanken eines ehemaligen Teilnehmers unseres Rehabilitationsprogramm:

 

„DavidGym? Bringt das was? So dachte ich, als mir Dr. Armin Zink, leitender Arzt für Pneumologie am Stadtspital Triemli, eine ambulante Lungen-Rehabilitation im DavidGym verschrieb. Und ob es mir was brachte: Schon nach wenigen Trainingseinheiten fühlte ich mich besser. Ich konnte freier atmen, konnte die Trainingsstärke an den Geräten allmählich steigern und ich fühlte mich nach den Übungen fitter als vorher. Der Sechs-Minuten-Abschlusstest auf dem Laufband zeigte es dann: Kam ich zu Trainings-Beginn auf eine Strecke von 490 Meter, schaffte ich am Schluss 590 Meter – auf den ersten Blick eine Steigerung, die gering erscheinen mag. Aber für mich war es ein tolles Erfolgserlebnis. Und es zeigte mir, dass die Lungen-Reha des Triemli mit den Fitnessgeräten vom DavidGym geradezu optimal auf Lungenkranke abgestimmt ist.

 

Vielen Dank für die Teilnahme in unserer Lungenrehabilitation und den Erfahrungsbericht.

Für die Zukunft wünsche ich nur das Beste und freue mich jedes Mal, dich weiterhin beim selbständigen Training zu sehen.

Wie gewohnt sind wir bei Fragen gerne behilflich.

 

 

Christoph Bähler

Glücklich verheiratet; Vater von 2; Sportphysiotherapeut; Hobbymarathoni; Auf der Sonnenseite; lacht - liest - kocht - geniesst - fertig.